_______________________


Bitte helfen Sie uns auch mit Ihrer Spende: Kleinmachnow gegen Flugrouten e.V.
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
Konto für die aktuelle Aktion: Neues Volks-
begehren gegen Nachtflug in Berlin

IBAN:
DE35160500001066101899
BIC-/SWIFT-Code:
WELADED1PMB
Spendenkonto BI Kleinmachnow:
IBAN:
DE40160500003523014130
BIC-/SWIFT-Code:
WELADED1PMB

_______________________

BBB-TV aktuell

BI auf facebook



(Quelle: BI Großbeeren)




 

Volksbegehren gegen Nachtflüge - Machen Sie mit!              [zurück]

 

Das derzeitige Volksbegehren ist die zweite Stufe der Volksinitiative zum Nachtflugverbot am BER:

Mit Ihrer Stimme stimmen Sie für ein Nachtflugverbot von 22-6 Uhr.

Die Eintragungsfrist läuft vom 4. Juni bis zum 3. Dezember 2012.

In dieser Zeit müssen 80.000 Unterschriften in Brandenburg geleistet werden.

 

Unterschriften können in den Rathäusern unter Vorlage des Personalausweises geleistet werden. Abstimmungsberechtigt sind nach den neuen Bestimmungen des Volksabstimmungsgesetzes alle Brandenburgerinnen und Brandenburger mit Vollendung des 16. Lebensjahres. Die Unterschriften können erstmals per "Briefwahl" geleistet, die erforderlichen Unterlagen per e-mail angefordert werden.

 

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kleinmachnow haben, können Sie Ihre Wahlunterlagen direkt online hier beantragen: Gemeinde Kleinmachnow - Aktuelles - Volksbegehren.

 

Weiteres zum Volksbegehren unter www.Nachtflugverbot-BER.de.

 


 

Unterstützen Sie das Volksbegehren - Jede Stimme zählt!

Machen Sie mit, und helfen Sie auch, weitere Unterschriften zu sammeln:

Wir benötigen viele Helfer, um die Aktion erfolgreich zu stemmen - mit Ihnen zusammen haben wir Erfolg! 

 

Bei Interesse setzten Sie sich in Verbindung mit:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">berndreimers.consulting (at) t-online.de                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">christine.laslo (at) t-online.de

Tel.: 033203 70608                                            Tel.: 0176 780 324 66


 

Aktionstag: 25.08.2012

Wir brauchen den Erfolg dieses Volksbegehrens - in Berlin und in Brandenburg!

Hier drängt die Zeit zunächst vor allem für die Berliner. In einem Monat ist sie abgelaufen. Wir brauchen die Stadt und sie uns. Deshalb sollten wir am 25. August, diesen Samstag, Präsenz zeigen und den Berlinern beim Stimmensammeln helfen und noch einmal alle vorhandenen Kräfte zusammennehmen. Es geht um 2-3 Stunden. Das lässt sich in der Regel irgendwie organisieren. Bitte helfen Sie mit! Wir brauchen jeden - zusammen mindestens 30 bis 40 Menschen.

Melden Sie sich bei Christine Laslo 0176 78032466.



-----------------------------------
















(Quelle:
www.keine-dritte-startbahn-am-ber.de)

-----------------------------------

brrrumm-BER 1







Ab 14.5.2014 zu lesen
und in den Briefkästen
(T/K).
-----------------------------------

Wahlprüfstein

"Hauptstadtflughafen"

 
Fragen an Parteispitzen und Wahlkreiskandidaten und deren Antworten


Aktuelle Pressemitteilungen:

ABB v. 13.3.14
ABB v. 7.3.14
ABB v. 5.3.14
ABB v. 3.3.14
Nr. 162/14 v. 24.2.2014

Ebenfalls lesenswert!

"Direktwahl statt Wowereit"
("Cicero" v. 19.2.2014)

Quellen zur Genehmigung von BER als „mittelgroßer Verkehrsflughafen"


Gutachten Prof. Thiessen


Mehr geht nicht – Fluglärm macht krank Deutsche Herzstiftung fordert striktes Nachtflugverbot




  Hier die komplette Aufnahme des 10. BER-Sonderausschusses im Potsdamer Landtag
 
vom 24.02.2014 von 15:30 bis 17:45 Uhr.